IoT-basierte Fahrerassistenzsysteme für Ultraleichtfahrzeuge

Während im Automobilbereich die Entwicklung von sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsystemen mit hoher Intensität weiter voranschreitet, werden für Fahrzeuge im Bereich der leichten Mobilität und Mikromobilität nur wenige sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsysteme entwickelt, obwohl diese Fahrzeuge vermehrt im Straßenverkehr unterwegs sind und zum Teil erhebliche fahrdynamische Risiken aufweisen. Ein Fahrzeug aus dem Bereich der Mikromobilität stellt das Velomobil dar, welches bei zu hohen Geschwindigkeiten in Kurven kippen kann. Insgesamt besteht bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen für Fahrzeuge aus dem Bereich der leichten Mobilität und Mikromobilität ein großer Bedarf, wenn sich diese als fester Bestandteil neuer Mobilitätskonzepte etablieren sollen. Im Rahmen des in diesem Betrag vorgestelltem Forschungsprojekts wird untersucht, wie sich Assistenzsysteme unter Nutzung innovativer Technologien für Velomobile realisieren lassen.
Dieser Beitrag stellt ein Architekturkonzept zu einem IoT-, Cloud- und KI-basierten Fahrerassistenzsystem für Velomobile zur Vermeidung kritischer Fahrsituationen vor.

While the development of safety-relevant driver assistance systems in the automobile industry is progressing steadily, only a few safety-relevant driver assistance systems for vehicles of the light mobility and micro-mobility are designed although these vehicles are increasingly used and have dynamic risks. The velomobile is a vehicle of the micro-mobility which holds the risk of overturning in curves at high speeds. Consequently, there is a demand for the development of driver assistance systems of vehicles from the light mobility and micro-mobility. In the context of a research project a study of how assistance systems with the aid of innovative technologies can be implemented for velomobils is carried out.
This article introduces an architectural concept of an IoT-, cloud- and AI-based assistance systems for velomobils to avoid critical driving situations.

Logo

IFToMM D-A-CH Conference

Cite

Citation style:
Jess, D., Stebner, G., Strube, M., 2021. IoT-basierte Fahrerassistenzsysteme für Ultraleichtfahrzeuge. Siebte IFToMM D-A-CH Konferenz 2021. https://doi.org/10.17185/duepublico/74052
Could not load citation form.

Rights

License Holder:

Die Autoren.

Use and reproduction:
All rights reserved

Export