Ihre Dissertation online veröffentlichen - was Sie wissen sollten

Zunächst für die Online-Veröffentlichung:
  • Den Volltext Ihrer Dissertation als PDF-Datei mit allen Bildern, Grafiken und Tabellen.
    Es besteht die Möglichkeit, weitere Dateien mit hochzuladen (Quellcode, Daten, Zusatzmaterial).
  • Einen Abstract (Zusammenfassung) Ihrer Dissertation, möglichst zusätzlich auch englischsprachig.
    Diesen fügen Sie bitte im Online-Formular ein.
Später für die Abgabe in der UB:
  • Das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formblatt für die Abgabe von elektronischen Dissertationen.
    Das vorausgefüllte Formblatt können Sie nach dem Hochladen der Dateien direkt aus DuEPublico abrufen.
  • Zwei gebundene Ausdrucke der Dissertation auf alterungsbeständigem, holz- und säurefreiem Papier.
    Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und Abgabezeiten .

Zum Schutz personenbezogener Daten veröffentlicht die UB grundsätzlich keine Lebensläufe in der Online-Version von Dissertationen.

Bitte entfernen Sie gegebenenfalls den Lebenslauf in der elektronischen Version Ihrer Dissertation und ersetzen ihn wie folgt:
"Der Lebenslauf ist in der Online-Version aus Gründen des Datenschutzes nicht enthalten" .

Bitte achten Sie darauf, dass sich die Seitenzählung hierdurch nicht ändert.

Damit Ihre Dissertation langfristig archiviert werden kann, lesbar und durchsuchbar ist, beachten Sie bitte bei der Erzeugung der PDF-Datei folgende Punkte:

  • Alle benutzten Schriften und Bilder müssen in die Datei integriert werden.
  • Verwenden Sie keine Verschlüsselung bzw. Passwortschutz, auch nicht für Teilfunktionen wie Drucken oder Kopieren.
  • Achten Sie bitte darauf, dass die PDF-Datei volltextdurchsuchbar ist und nicht lediglich einen einfachen Ausdruck als Bild darstellt.
  • Erstellen Sie Ihre Dissertation wenn möglich im Format PDF/A .

Veröffentlichungen auf DuEPublico erfolgen immer im Open Access.
Dabei behalten der Autor bzw. die Autorin die Rechte an der Publikation. D.h. es gilt immer "Alle Rechte vorbehalten" und somit ist erst einmal ausschließlich das Lesen erlaubt.

Sie können aber als Urheber bzw. Urheberinnen durch die Vergabe einer freien Lizenz für eine Publikation Nutzungsbedingungen festlegen ("einige Rechte freigeben" bzw. "manche Rechte vorbehalten").
Informationen zu freien Lizenzen, wie den CC-Lizenzen (Creative Commons) finden Sie auf den Informationsseiten der UB .

Sollten Sie sich für Ihre Dissertation zu einer Veröffentlichung unter einer freien Lizenz entscheiden, denken Sie bitte daran, den Lizenzhinweis auch in der Dissertation selbst (im PDF-Dokument) einzufügen, damit auch dort zu erkennen ist, dass Ihr Werk unter einer CC-Lizenz genutzt werden darf.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, helfen wir gerne weiter:
Sonja Hendriks (0203 / 379-2027),
Katrin Falkenstein-Feldhoff (0203 / 379-1504).

Seitens der Universitätsbibliothek bestehen keine Einwände gegen eine parallele Veröffentlichung einer elektronischen Dissertation beispielsweise über einen Verlag.

Da Sie aber bei einer Pflichtabgabe Ihrer Dissertation in elektronischer Form der Universitätsbibliothek das Recht übertragen, die elektronische Dissertation im Internet zu veröffentlichen und gleichzeitig versichern, dass mit der Publikation der Arbeit im Internet durch die Bibliothek keine Rechte Dritter verletzt werden, müssen Sie diesen Sachverhalt bei der weiteren Verbreitung / Veröffentlichung durch Verlage berücksichtigen.

Sie sollten daher, wenn Sie eine parallele Veröffentlichung in Betracht ziehen, vorher dem entsprechenden Verlag deutlich machen, dass Ihre Arbeit gleichzeitig im Internet verbreitet ist. Ist Ihr Verlag damit nicht einverstanden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dissertation in einer der anderen möglichen Abgabeformen abzugeben.

Informationen zu Veröffentlichungsformen, zur Abgabe von Pflichtexemplaren, zu den Promotionsordungen und den Ansprechpartnern finden Sie auf den Info-Seiten der UB .

Schritt für Schritt zur Online-Veröffentlichung

DuEPublico führt Sie schrittweise durch den Ablauf. So läuft die Online-Veröffentlichung in DuEPublico ab:

  • Sie laden die Dateien hoch
  • Sie drucken das Formblatt aus und geben es unterschrieben zusammen mit zwei Ausdrucken in der UB ab.
  • Die gedruckten Exemplare und die PDF-Version werden geprüft und verglichen,
    den Metadaten werden Identifier hinzugefügt (DOI, URN) und
    das PDF-Dokument wird um eine Infobox mit Daten zu DuEPublico, den Identifiern und einer evtl. gewählten Lizenz ergänzt.
    Die UB schaltet die Dateien in DuEPublico frei.
    Erst dann ist Ihre Dissertation online im Volltext weltweit zugänglich.
  • Die Dissertation wird an die Deutsche Nationalbibliothek übermittelt und dort archiviert.