Zukunftsperspektiven im tertiären Bereich der beruflichen Bildung 2040 : Abschlussbericht

Krone, Sirikit GND; Patscha, Cornelius; Ratermann-Busse, Monique GND; Turber, Franziska

Seit einiger Zeit wird verstärkt über die Auswirkungen von demografischen Entwicklungen, zunehmender Globalisierung und Industrie 4.0 auf Qualifikations- und Kompetenzbedarfe in Unternehmen diskutiert. Divers geprägte Arbeitsverhältnisse und rasch voranschreitende Digitalisierungsprozesse werden dabei als zentrale Faktoren für eine notwendige Weiterentwicklung oder Neustrukturierung von Bildungsinstitutionen, -strukturen und -angeboten thematisiert.

Die Studie „Zukunftsperspektiven im tertiären Bereich der beruflichen Bildung 2040“ untersucht, wie sich die zukünftige Bedeutung von Bildungsinstitutionen, -strukturen und -angeboten der tertiären beruflichen Bildung für die Deckung von Kompetenz- und Qualifikationsbedarfen bis 2040 entwickeln könnte. Dafür wurden im Rahmen einer mehrstufigen Befragung die Einschätzungen von Expert/inn/en aus Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Gewerkschaften, Verbänden und Kammern erhoben. Zudem wurden Szenarien für das Umfeld und die Ausgestaltung des tertiären Bereichs der beruflichen Bildung im Jahr 2040 erstellt.

Share and cite

Citation style:

Krone, Sirikit / Patscha, Cornelius / Ratermann-Busse, Monique / et al: Zukunftsperspektiven im tertiären Bereich der beruflichen Bildung 2040. Abschlussbericht. 2019.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export