Reforms of Public Administration : International Comparative Research in the Administrative Sciences

The contribution gives some examples of research on public administration in the context of the Institute of Political Science and the RISP with an international perspective. The more complex and process-related the cases are, the smaller the number of comparative cases that can be studied.

Der Beitrag beschreibt die empirische Verwaltungsforschung im internationalen Kontext – wie sie in den letzten Jahren im Institut für Politikwissenschaft und im RISP e.V. durchgeführt wurde. Mit Blick auf verschiedene methodische Strategien – von der Einzelfallanalyse bis zum Vergleich vieler Fälle – wird gezeigt, wie sich bestimmte Forschungsfragen bearbeiten lassen. Im Mittelpunkt steht die Implementationsforschung, das heißt die Untersuchung der Umsetzung von politischen Programmen (policies) unter unterschiedlichen makrostrukturellen Rahmenbedingungen der öffentlichen Verwaltung. Diese ist zugleich oft auch Gegenstand von Reformstrategien, die zunehmend eine globale Verbreitung finden. In den letzten 15 Jahren wurde die Praxis und damit auch die Reformforschung vor allem auf das New Public Management (NPM) fokussiert. Die beschriebenen Studien sind teilweise Doktorarbeiten, teilweise handelt es sich um Drittmittelforschung. Wenn die Studien auch je spezifische Fragen verfolgen, so ergibt das Ensemble der Forschungsarbeiten einen systematischen Einblick in die Arbeitsweise und Performanz der öffentlichen Verwaltung in verschiedenen Ländern – was nicht zuletzt auch die Möglichkeiten internationaler Zusammenarbeit mitbestimmt.

Logo

Cite

Citation style:
Grunow, D., 2011. Reforms of Public Administration: International Comparative Research in the Administrative Sciences. Social Sciences. https://doi.org/10.17185/duepublico/73901
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export