Utopien // Reagenzglaskinder für die Gleichberechtigung?

Müller, Mareike

Überall ist es zu lesen: Unsere Gesellschaft will eine gleichberechtigte Teilhabe am Berufsleben von Mann und Frau sowie eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Kita-Ausbau wird vorangetrieben, staatliche Familienleistungen werden erhöht und Geschlechterquoten eingeführt (BMFSFJ 2017a). Auch die Unternehmen versuchen ihre Arbeitgeber-Attraktivität zu erhöhen und werben mit betriebseigenen Kindergärten, flexiblen Arbeitszeiten und der ausdrücklichen Ansprache von Frauen für die MINT-Berufe. Doch trotz der scheinbar gegebenen Voraussetzungen für eine gleichberechtigte Teilhabe zeigen die Erhebungen des Statistischen Bundesamtes nach wie vor Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern.

Logo

gender

Share and cite

Citation style:

Müller, Mareike: Utopien // Reagenzglaskinder für die Gleichberechtigung?. 2019.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
This work may be used under a
CC BY 4.0 LogoCreative Commons Attribution 4.0 License (CC BY 4.0)
.

Export