Windfarmen in der Nordsee : Fundamente für Windmühlen auf hoher See

In Norddeutschland gehören sie längst zum Landschaftsbild, schlanke Türme, je nach Perspektive wie auf einer Schnur aufgereiht oder versetzt hintereinander, und oben auf ihnen drehen sich dreiarmige Rotoren langsam und stetig im Wind. Sie sind äußeres Zeichen einer Energiepolitik, die auf erneuerbare Energien setzt und hier vor allem auf die Windenergie.

Logo

Cite

Citation style:
Richwien, W., Lesny, K., 2004. Windfarmen in der Nordsee: Fundamente für Windmühlen auf hoher See. Ingenieurwissenschaften – Bauwesen: Ein Leistungsspektrum.
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export