Neues Lebensgefühl durch Landschaftstherapie : Landschaftswirkungen und kreative Impulse – eine Freudetherapie

Landschaftstherapie ist ein naturheilkundliches Konzept, das die Lust am Draußensein in Landschaft und Natur mit einer gezielten Verbesserung der psychischen Situation verbindet. Methode ist ein Zwei-Stufen- Modell. Stufe 1: Konfrontation mit Landschaftswirkungen wie Beruhigung, Stärkung, Glück. Stufe 2: In der Phase der Stimmungsänderung Nutzung des kreativen Klimas der Landschaftsszenerie zur Klärung anstehender Problemlösefragen. Nachhaltiges Wohlfühlen ist das Ziel. Anwendungsbeispiele betreffen die Gestaltung landschaftstherapeutischer Wanderungen, Rundwege und Plätze. Dazu unser Entwurf des Rothaarsteig Parks in Brilon, Nordrhein-Westfalen.

Landscape therapy is part of naturopathy, which combines a general rejoicing in outdoor activities with a goal-oriented improvement of the individual’s psychological situation. The method can be described as a two-step model: Step 1: Confrontation with the impact of the landscape on the individual, such as the promotion of tranquillity, refreshment, and happiness. Step 2: Once this change of mood is underway, use of the creative climate of the landscape in order to resolve outstanding problems. Sustainable wellbeing is the aim. Examples of areas where these principles can be applied include landscape- therapeutic hiking, loop paths, and the appropriate design and equipping of specific locations.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export