DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Vegetationsökologische Charakterisierung terrestrischer Mofettenstandorte am Beispiel des west-tschechischen Plesná-Tals

Saßmannshausen, Frank

In der vorliegenden Dissertation wird die azonale Vegetation terrestrischer Mofettenstandorte erstmalig vor dem Hintergrund mitteleuropäischer Vegetations- und Klimaverhältnisse charakterisiert und analysiert. Als Untersuchungsgebiet diente ein Ausschnitt des Plesná-Tals. Letzteres liegt im tschechischen Bäderdreieck, einer tektonisch aktiven Region, die über die Grenzen Tschechiens hinaus für ihren Reichtum an Mineralquellen bekannt ist. Das Plesná-Tal wird auf großer Fläche von brachliegendem Feuchtgrünland geprägt, in das die Mofetten als inselartige Sonderstandorte eingebettet sind. Bei der Untersuchung kamen vegetationskundliche, gasmesstechnische und pedologische Methoden zur Anwendung.

Ein Teilaspekt der Studie ist die Beschreibung und grafische Darstellung beispielhafter Mofettenstrukturen mit ihrer spezifischen Kombination biotischer und abiotischer Faktoren. Die Analyse des Datenmaterials, welche vor allem nach standortsökologischen Kriterien erfolgte, ergab enge Zusammenhänge zwischen der Vegetationszusammensetzung und der Konzentration des Mofettengases CO2 in der Bodenluft. Gleichzeitig traten Korrelationen zwischen der Vegetationskomposition und den Bodenparametern Feuchte, pH-Wert und Humusgehalt auf.

Auf der Grundlage spezifischer, standortsabhängiger Artenkombinationen war es möglich, die untersuchte Mofettenvegetation mehreren neu geschaffenen Vegetationstypen zuzuordnen.

This PhD thesis is about the vegetation of terrestrial mofette sites growing under the climatic conditions of Central Europe.

The investigation area in the Plesná valley is situated in the northwestern part of the Czech Republic near the famous spa town Františkovy Lászně. The plant cover predominantly consists of fallow grassland where the mofettes are intermingled as island-like structures. The study is based on phytosociological and pedological investigations as well as on soil gas measurements.

An important part of the study is the description and graphic presentation of exemplary mofettes showing their specific combination of biotic and abiotic factors. The former data analysis showed a strong relationship between the vegetation mix and the CO2 concentration in the soil air. Correlations between the composition of the vegetation and the soil parameters humidity, pH and organic matter could also be found.

On the basis of the species composition it was possible to allocate the vegetation of different mofettes to new vegetation types.

Teilen und Zitieren

Zitierform:

Saßmannshausen, Frank: Vegetationsökologische Charakterisierung terrestrischer Mofettenstandorte am Beispiel des west-tschechischen Plesná-Tals. 2012.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export