Frauen in der Kaiserzeit - eine sozialgeschichtliche Untersuchung am Beispiel einer rheinischen Kleinstadt

Die Studie untersucht Wechselwirkungen gesellschaftlicher Möglichkeiten und individueller Biographien von Frauen der Kaiserzeit am Beispiel einer rheinischen Kleinstadt. Arbeit, Bildung, Vereinswesen, Politik und Konfession sind die Schwerpunkte, so dass Frauen verschiedener Altersstufen und unterschiedlicher sozialer Zusammengehörigkeit gleichermaßen erfasst werden können. Katholisches Milieu, Amtskirche und politischer Katholizismus als prägende Faktoren weiblicher Lebensentwürfe und Lebenswirklichkeiten finden besondere Berücksichtigung.

The study analyses the relationship between the possibility of life plans and real individual biographies of women in impperial Germany. A rhenish provincial town, Ratingen near Dusseldorf, has been examined by the gender focus. Main aspects are: work, education, catholizism and politics.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved