DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Postoperative Ergebnisse bei Transsexualität unter besonderer Berücksichtigung der Zufriedenheit - eine Nachuntersuchung

Happich, Friederike Johanne

In der Arbeit geht es um den Verlauf und die Zufriedenheit geschlechtsangleichend operierter Transsexueller , die alle zuvor im Rahmen des TSG zur Vornamensänderung in den Rheinischen Kliniken Essen begutachtet worden waren. Die follow-up-Befragung erfolgte über einen eigens entwickelten Fragebogen. Von großer Bedeutung für die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsrollenwechsel waren Verfahrensablauf, psychotherapeutische Begleitung, in gewissem Umfang die partnerschaftliche Entwicklung und vor allem das sexuelle Erleben. Von untergeordneter Bedeutung für die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsrollenwechsel waren Akzeptanz durch die Umgebung, Zufriedenheit mit der beruflichen Entwicklung sowie das operative Ergebnis. Je länger die Begutachtung zur Vornamensänderung zurücklag, um so geringer war die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsrollenwechsel. Der Grad der Erwerbstätigkeit aber auch die Häufigkeit partnerschaftlicher Beziehungen nahm bei beiden Geschlechtern im Verlauf deutlich zu. Bei beiden Geschlechtern dominierten längerfristige und dauerhafte Paarbeziehungen.

Share and cite

Citation style:

Happich, Friederike Johanne: Postoperative Ergebnisse bei Transsexualität unter besonderer Berücksichtigung der Zufriedenheit - eine Nachuntersuchung. 2007.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export