Ausgabe 10/2015: Innovieren im Studium lernen : Elf Fähigkeiten und Tipps für Lehrende

Verdonschot, Suzanne; Schmid-Peter, Frauke

Unsere Wirtschaft hat immer mehr Merkmale einer Wissensökonomie (Drucker 1993). In einer Wissensökonomie ist der Umgang mit Wissen zentral. Der Erfolg von Organisationen wird immer mehr dadurch determiniert, inwiefern es ihnen gelingt, Wissen produktiv zu machen (Kessels 2001). Dies geschieht vor allem durch Verbesserungen und Innovationen. Innovationen zu gestalten wird somit für die meisten Studierenden nach dem Studium Teil ihres Arbeitsalltags sein. Die Fähigkeit zu optimieren und zu erneuern, zählt zu den Kernkompetenzen heutiger Wissensgesellschaften.

Logo

Diversität konkret

Cite

Citation style:
Verdonschot, S., Schmid-Peter, F., 2015. Ausgabe 10/2015: Innovieren im Studium lernen: Elf Fähigkeiten und Tipps für Lehrende. Diversität konkret.
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
This work may be used under a
CC BY-ND 4.0 LogoCreative Commons Attribution - NoDerivatives 4.0 License (CC BY-ND 4.0)
.

Export