Bausteinbasierte Mechanismensynthese mit CAD-integriertem Pre- und Postprocessing

Laudahn, Simon; Haslauer, Richard; Abdul-Sater, Kassim; Irlinger, Franz; Lüth, Tim GND

Diese Arbeit stellt einen Ansatz für die CAD-integrierte finite Posensynthese ebener Gelenkgetriebe dar. Die Synthese ist bausteinbasiert, d. h., dass komplexere Getriebe aus kleineren Bausteinen (bspw. der RR-Kette) zusammengestellt werden können. Die optimierungsbasierten Syntheseprozeduren ermöglichen ein hohes Maß an Flexibilität durch die Nutzervorgabe von Bauraumrestriktionen aller Gelenkpunkte und von Gewichtungen beliebig vieler Bewegungsposen der Körper. Durch die Integration in eine CAD-Umgebung können konstruktionsbedingte Änderungen der Bewegungsaufgabe im CAD direkt an die Kinematikauslegungsoftware weitergegeben werden. Geänderte Mechanismenlösungen der Kinematikauslegung können wiederum das Modell im CAD aktualisieren.

This paper shows an approach for the CAD-integrated finite position synthesis of planar linkages. The synthesis is building block based, i.e. more complex linkages can be built from smaller building blocks (e.g. RR chain). The optimization-based synthesis procedure allows for a high degree of flexibility by allowing the user to specify restrictions for all joints and any number of weighted poses of the bodies. Integration in a CAD environment allows design-related changes to the movement task in CAD to be passed on directly to the kinematics design software. Modified mechanism solutions of the kinematics design can in turn update the model in CAD.

Logo

IFToMM D-A-CH Conference

Cite

Citation style:
Laudahn, S., Haslauer, R., Abdul-Sater, K., Irlinger, F., Lüth, T., 2020. Bausteinbasierte Mechanismensynthese mit CAD-integriertem Pre- und Postprocessing. Sechste IFToMM D-A-CH Konferenz 2020. https://doi.org/10.17185/duepublico/71207
Could not load citation form.

Rights

Export