Zwischen Vorstellung und Kalkül : ergiebige Sachkontexte beim graphischen Ableiten nutzen

Die Analysis ist eine Teildisziplin der Mathematik, die einen großen Beziehungsreichtum zwischen ihren Konzepten und Begriffen zu einer umfassenden und häufig deduktiv aufbereiteten Theorie vereint. Gerade deshalb mag es oft schwerfallen, sinnstiftende Erfahrungen in einzelnen Unterrichtsstunden aufzubereiten (Danackwerts & Vogel, 2006). Häufig führt dieser Umstand vor allem dazu, dass die Gegenstände der Analysis eher isoliert betrachtet und in erster Linie die damit verbundenen (algorithmischen) Routinen vermittelt werden, um Lernziele zu erreichen (Klinger, 2018).

Cite

Citation style:
Bosse, M., Klinger, M., 2020. Zwischen Vorstellung und Kalkül: ergiebige Sachkontexte beim graphischen Ableiten nutzen. https://doi.org/10.17185/duepublico/74009
Could not load citation form.

Rights

License Holder:

© Verlag Klaus Seeberger

Use and reproduction:
All rights reserved

Export