Environmental Policies and Political Steering in China : A View from the Local Level

Evaluation processes in China show that the counties not only have room to manoeuver in terms of policy priorities but also that these processes offer incentives for policy implementation, particularly for implementing environmental policies. The incentive and communication system which has been described here with regard to the environmental field is a relevant steering factor in the specific design of Chinese decentralisation; otherwise all benefits of decentralisation would have bogged down.

Dieser Beitrag beschreibt, in welcher Weise China mit Hilfe von Evaluierungsverfahren Anreize schafft, um die Umsetzung von Umweltpolitik auf der lokalen Ebene sicherzustellen. Auf der einen Seite haben Dezentralisierungsprozesse der lokalen Ebene größere Entscheidungsund Handlungsspielräume eröffnet, auf der anderen Seite haben diese Prozesse zu spürbaren institutionellen Veränderungen im Hinblick Anreiz- und Kontrollinstrumente sowie hinsichtlich der Kommunikation zwischen verschiedenen Verwaltungsebenen geführt. Das Ergebnis ist einerseits eine zunehmende Anpassung umweltpolitischer Maßnahmen an lokale Bedingungen; andererseits die Förderung von innovativen Politikexperimenten („Modelle“), um neue Formen der Umsetzung von Umweltpolitik zu erproben.

Zur Startseite

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved