Rechercheaufgaben zu Ausbildungsberufen

Unterrichtsmaterialien für Lehrer*innen zum Wortschatzausbau in der Sekundarstufe I

Das Material ist im Zusammenhang mit der frei verfügbaren wortschatzdidaktischen Internetseite https://www.wortschatzwissen.de entstanden und kann in Verbindung damit eingesetzt werden. Dort finden Sie auch weitere Erläuterungen zur Wortschatzdidaktik, insbesondere zu den sechs Schritten der Wortschatzdidaktik.

Beschreibung und Ziele des Materials:
Es werden Bezeichnungen für Ausbildungsberufe mit dem für den jeweiligen Beruf typischen Tätigkeitswortschatz, z. B. mit den zugehörigen Verben, sowie mit Bezeichnungen für Branchen als übergreifenden Feldern verknüpft.
Zugleich soll Interesse an weniger bekannten Berufen geweckt und die Recherchekompetenz zum jeweiligen Berufsbild geschult werden.
Bei der Bewertung von Internetquellen (Zuverlässigkeit) sollten Lehrkräfte unterstützend mitarbeiten und die Schülerinnen und Schüler nicht ganz alleine lassen.

Bei Aufgabe 4 b) müssen die Schülerinnen und Schüler herausfinden, wie die Suchanfrage formuliert werden muss, damit auch Videos mit Berufsinformation und nicht z. B. solche mit Leistungsbewertungen oder zufälliger Namensgleichheit (z.B. bei Zöllner) gefunden werden. Folgendes z. B. funktioniert: „was macht X“.

Lehrkräfte können bei Aufgabe 4 auch andere Berufsbezeichnungen einsetzen und entsprechend bearbeiten lassen.

Cite

Citation style:
Rechercheaufgaben zu Ausbildungsberufen, 2019. . Unterrichtsmaterialien für Lehrer*innen zum Wortschatzausbau in der Sekundarstufe I.
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
This work may be used under a
CC BY-SA 4.0 LogoCreative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 License (CC BY-SA 4.0)
.

Export