Kindertageseinrichtungen im Wandel : Anforderungen an eine mitarbeiterorientierte Organisationsentwicklung

Auf den Punkt...

  • Die Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen sind durch die Umsetzung von Bildungsleitlinien und Qualitätskonzepten sowie die Flexibilisierung von Betreuungszeiten einem erheblichen Veränderungsdruck ausgesetzt.
  • Zur Bewältigung der Anforderungen müssen die Träger der Einrichtungen eine vorausschauende Personal- und Organisationsentwicklung aufbauen und die Einrichtungen im Management unterstützen.
  • In den Fördersystemen der Bundesländer sollte dies durch eine erweiterte Berücksichtigung von Verfügungszeiten flankiert werden.
  • Befristete Beschäftigung und unfreiwillige Teilzeit finden immer mehr Verbreitung – unabhängig von den Finanzierungssystemen des einzelnen Bundeslandes.
  • Die Motivation der Beschäftigten zur Weiterqualifizierung ist sehr hoch, so dass eine koordinierte „Fortbildungsoffensive“ auf breite Akzeptanz stoßen und einen Qualitätsschub auslösen würde.

Logo

Cite

Citation style:
Altgeld, K., Klaudy, E.K., Stöbe-Blossey, S., 2007. Kindertageseinrichtungen im Wandel: Anforderungen an eine mitarbeiterorientierte Organisationsentwicklung, IAQ-Report. https://doi.org/10.17185/duepublico/45623
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export