Publikationen der Universität Duisburg-Essen


2019

Eva Wilden, Henning Rossa (Hrsg.): Fremdsprachenforschung als interdisziplinäres Projekt
https://doi.org/10.3726/b15580

Christiane Lübke, Jan Delhey (Hrsg.): Diagnose Angstgesellschaft? Was wir wirklich über die Gefühlslage der Menschen wissen
https://doi.org/10.14361/9783839446140

2018

Simone Loleit: Zeit- und Alterstopik im Minnesang: Eine Untersuchung zu Liedern Walthers von der Vogelweide, Reinmars, Neidharts und Oswalds von Wolkenstein
https://doi.org/10.3726/b14371

Heike Delitz, Frithjof Nungesser, Robert Seyfert (Hrsg.): Soziologien des Lebens: Überschreitung - Differenzierung - Kritik
https://doi.org/10.14361/9783839445587

Elena Furlanetto, Dietmar Meinel (Hrsg.): A Poetics of Neurosis: Narratives of Normalcy and Disorder in Cultural and Literary Texts
https://doi.org/10.14361/9783839441329

Niko Switek: Politik in Fernsehserien: Analysen und Fallstudien zu House of Cards, Borgen & Co.
https://doi.org/10.14361/9783839442005

Kessete Awet: Die Darstellung Subsahara-Afrikas im deutschen Schulbuch: Gesellschaftslehre, Erdkunde, Geschichte und Politik der Sekundarstufe I (Gesamtschule) in Nordrhein-Westfalen
https://doi.org/10.3224/86388799

Jennifer Schellhöh, Jo Reichertz, Volker M. Heins, Armin Flender (Hrsg.): Großerzählungen des Extremen: Neue Rechte, Populismus, Islamismus, War on Terror
https://doi.org/10.14361/9783839441190

Anja Tervooren, Robert Kreitz (Hrsg.): Dinge und Raum in der qualitativen Bildungs- und Biographieforschung
https://doi.org/10.3224/84742178

2017

Hermann Josef Abs, Katrin Hahn-Laudenberg (Hrsg.): Das politische Mindset von 14-Jährigen: Ergebnisse der International Civic and Citizenship Education Study 2016
https://doi.org/10.17185/duepublico/48062

Fabian Kessl, Elke Kruse, Sabine Stövesand, Werner Thole (Hrsg.): Soziale Arbeit: Kernthemen und Problemfelder
https://doi.org/10.3224/82524347

Margit Hempel, Markus Kötter, Jutta Rymarczyk: Fremdsprachenunterricht in der Grundschule in den Bundesländern Deutschlands: Eine Bestandsaufnahme des Status quo und seiner gewünschten Weiterentwicklung
https://doi.org/10.3726/b13457

Ayse Uygun-Altunbas: Religiöse Sozialisation in muslimischen Familien: Eine vergleichende Studie
https://doi.org/10.14361/9783839440476

Elena Furlanetto: Towards Turkish American Literature: Narratives of Multiculturalism in Post-Imperial Turkey
https://doi.org/10.3726/978-3-653-07229-7

Christian Scholl, Torben R. Gebhardt, Jan Clauß (Hrsg.): Transcultural Approaches to the Concept of Imperial Rule in the Middle Ages
https://doi.org/10.3726/978-3-653-05232-9

Robert Seyfert, Jonathan Roberge (Hrsg.): Algorithmuskulturen: Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit
https://doi.org/10.14361/9783839438008

Anne Schlüter, Karin Kress (Hrsg.): Methoden und Techniken der Bildungsberatung
https://doi.org/10.3224/84742003

Dieter Grunow: Die Gesellschaft der Zukunft: Beobachtungen aus der Gegenwart
https://doi.org/10.3224/84740691

Wolfgang Stark, David Vossebrecher, Christopher Dell, Holger Schmidhuber (Hrsg.): Improvisation und Organisation: Muster zur Innovation sozialer Systeme
https://doi.org/10.14361/9783839426111

Sebastian Schinkel, Ina Herrmann (Hrsg.): Ästhetiken in Kindheit und Jugend: Sozialisation im Spannungsfeld von Kreativität, Konsum und Distinktion
https://doi.org/10.14361/9783839434833

Stephanie Bung, Jenny Schrödl (Hrsg.): Phänomen Hörbuch: Interdisziplinäre Perspektiven und medialer Wandel
https://doi.org/10.14361/9783839434383

Annette von Alemann, Sandra Beaufaÿs, Beate Kortendiek (Hrsg.): Alte neue Ungleichheiten? Auflösungen und Neukonfigurationen von Erwerbs- und Familiensphäre
https://doi.org/10.3224/84740545

2016

Robert Kreitz, Ingrid Miethe, Anja Tervooren (Hrsg.): Theorien in der qualitativen Bildungsforschung: Qualitative Bildungsforschung als Theoriegenerierung
https://doi.org/10.3224/84740778

Ulrike Behrens, Olaf Gätje (Hrsg.): Mündliches und schriftliches Handeln im Deutschunterricht: Wie Themen entfaltet werden
https://doi.org/10.3726/978-3-653-05731-7

Manfred Mai: Regieren in der modernen Gesellschaft: Governance aus der Sicht der Ministerialbürokratie
https://doi.org/10.3224/84740518

Julia Richter: Die Konstruktion von Reputation: Verweise auf Ferdinand de Saussure in der romanistischen Sprachwissenschaft
https://doi.org/10.14361/9783839433164

Stefan Brakensiek, Claudia Claridge (Hrsg.): Fiasko - Scheitern in der Frühen Neuzeit: Beiträge zur Kulturgeschichte des Misserfolgs
https://doi.org/10.14361/9783839427828


Publikationen der Ruhr-Universität Bochum


2019

Susanne Eyssen: Der Aufbruch der Frauen in der SPD. Die Entwicklung der Frauenarbeitsgemeinschaft (ASF) während der 1970er und 1980er Jahre
https://doi.org/10.3224/86388794

2018

Leslaw Cirko, Karin Pittner (Hrsg.): Wissenschaftliches Schreiben interkulturell: Kontrastive Perspektiven
https://doi.org/10.3726/b15009

Ralph Köhnen: Selbstoptimierung: Eine kritische Diskursgeschichte des Tagebuchs
https://doi.org/10.3726/978-3-653-07071-2

Dennis Niewerth: Dinge - Nutzer - Netze: Von der Virtualisierung des Musealen zur Musealisierung des Virtuellen
https://doi.org/10.14361/9783839442326

Marziyeh Bakhshizadeh: Changing Gender Norms in Islam between Reason and Revelation
https://doi.org/10.3224/86388735

Bernhard Grümme: Aufbruch in die Öffentlichkeit?
https://doi.org/10.14361/9783839442272

2017

Elisabeth Kampmann, Gregor Schwering: Teaching Media Medientheorie für die Schulpraxis - Grundlagen Beispiele Perspektiven
https://doi.org/10.14361/9783839430538


Publikationen der Technischen Universität Dortmund


2018

Eva-Maria Houben: Musikalische Praxis als Lebensform
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18941

2011

Ravi K. Thiara, Stephanie A. Condon, Monika Schröttle (Hrsg.): Violence against Women and Ethnicity: Commonalities and Differences across Europe
http://dx.doi.org/10.3224/86649409