„Global Female Future“: Die Kontinuität der Selbstermächtigung

Mit „Global Female Future. Wie feministische Kämpfe Arbeit, Ökologie und Politik verändern“ halten wir ein schön gestaltetes Buch in Händen, dessen Themen – (Anti-)Rassismus und Kolonialismus, Gewalt, Reproduktion, Politik, Arbeit, Umwelt und Klima – die aktuellen feministischen Kämpfe und die der letzten Jahrzehnte aufgreifen. Der Band schaut aus der Perspektive von Autor*innen aus aller Welt, insbesondere Frauen aus dem globalen Süden, auf das Potenzial feministischer Solidarität und Zusammenarbeit. Mit zwei der Herausgeberinnen, Andrea Ernst und Andreea Zelinka, sprach Sandra Beaufaÿs über die Publikation, über deren organisationalen Hintergrund und über das, was uns empowert.

Zur Startseite

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
This work may be used under a
CC BY 4.0 LogoCreative Commons Attribution 4.0 License (CC BY 4.0)
.