Hochschulmedizin geschlechtersensibel gestalten – Interview mit zwei Pionierinnen

Die Professorin Dr. med. Claudia Hornberg ist nicht nur Gründungsdekanin an der Uni Bielefeld, sondern auch die erste Dekanin der nordrhein-westfälischen Hochschulmedizin überhaupt. Auch Professorin Dr. med. Sabine Oertelt-Prigione ist eine Pionierin, da sie auf ihrem Fachgebiet der „Geschlechtersensiblen Medizin“ nicht nur die Ausbildung der Studierenden, sondern obendrein die Forschung modernisiert. Nach knapp vierjähriger Aufbauarbeit ist die neue Medizinische Fakultät OWL mit den ersten Studierenden ins Wintersemester 2021/2022 gestartet – aus diesem Anlass fragt Beate Kortendiek die beiden Wissenschaftlerinnen nach Erfahrungen und Erwartungen.

Zur Startseite

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
This work may be used under a
CC BY 4.0 LogoCreative Commons Attribution 4.0 License (CC BY 4.0)
.