Motivation, motiviertes Handeln und Leistungsniveau zukünftiger Hochschulabsolventen : Welche Rolle spielen Migration und der sozialbiographische Hintergrund?

Das vorliegende Diskussionspapier enthält Forschungsergebnisse aus einem internen Lehrstuhlprojekt zu den Determinanten akademischer Leistungen von Studierenden. Das Überblicksmodell des motivierten Handelns nach Heckhausen/Heckhausen (2018) bildete die theoretische Grundlage für die Analyse verschiedener Zusammenhänge zwischen persönlichen und situativen Faktoren, dem Aufbau akademischer Motivation, motivierten Handlungen und dem Leistungsniveau zukünftiger Hochschulabsolventen.
Die empirischen Befunde zeigen, dass der Migrationshintergrund und der akademi-sche Bildungsgrad des Elternhauses, die Big 5 - Persönlichkeitseigenschaften und die individuelle Kontrollüberzeugung Prädiktoren der akademischen Motivation darstellen. Diese wurde erstmals mit einer deutschen Version der im angloamerikanischen Raum bereits etablierten AMS-Skala gemessen. Ferner konnte nachgewiesen werden, dass verschiedene Konstellationen in den Ausprägungen der situativen und persönlichen Faktoren auch verschiedene Facetten der akademischen Motivation beeinflussen. Die Facetten der akademischen Motivation sind zudem relevante Prädiktoren von motivierten akademischen Handlungen, welche wiederum die akademischen Leistungen von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an deutschen Universitäten determi-nieren. Die ermittelten Befunde liefern relevante Impulse für Nachfolgestudien, um wei-tergehende wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Leistungsdeterminanten von Stu-dierenden zu gewinnen. Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie sind entsprechende Befunde hilfreich, um Entscheidungen über die zukünftige Gestaltung von Studienbedingungen an Universitäten in dieser historischen Ausnahmesituation evidenzbasiert treffen zu können.

Cite

Citation style:
Domke, E., Schatz, S.G., Borchert, M., 2021. Motivation, motiviertes Handeln und Leistungsniveau zukünftiger Hochschulabsolventen: Welche Rolle spielen Migration und der sozialbiographische Hintergrund?, Diskussionspapiere des Lehrstuhls für Personal und Unternehmensführung. https://doi.org/10.17185/duepublico/74115
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export