Konstruktionen medizinischer Wirklichkeit

Nicht nur zu Zeiten aktueller – und teils absurder – Debatten um Immunisierungsstrategien sowie intensivierter Gesundheitsdiskurse begleitet uns ein oft unbemerktes ‚Gespenst‘. Und zwar eines, das zu einem durchaus spannenden Gegenstand (wissens-)soziologischer Analysen werden kann: das Vitamin C. Denn für das allgemein vorherrschende Alltagswissen über Vitamin C – in Kurzform: eine möglichst hohe Ein- bzw. Aufnahme kann das Immunsystem stärken und so etwa Erkältungen vorbeugen – gibt es keine solide wissenschaftliche Evidenz. Viel eher ist der ‚Mythos‘ um das Vitamin Ergebnis einer strategisch geplanten Fabrikation von Wissen.

Logo

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export