Enthüllen ist Erinnern: die Annelise-Kretschmer-Straße

Schmidt, Uta C. GND

Die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dortmund, Brigitte Wolfs, brachte es auf den Punkt: „Straßenbenennungen nach Personen spiegeln historisch den jeweiligen politischen Willen wider, die Leistungen der Vorfahren zu würdigen und im öffentlichen Raum präsent zu halten“ (Frauenbüro 2007, S. 5). Angesichts des noch immer eklatanten Missverhältnisses zwischen Straßen, die nach männlichen und weiblichen Persönlichkeiten benannt sind, ist die Benennung einer Straße am Dortmunder U mit dem Namen der Fotografin Annelise Kretschmer (1903–1987) ein besonderes Ereignis.

Share and cite

Citation style:

Baumgarten, Diana: Enthüllen ist Erinnern: die Annelise-Kretschmer-Straße. 2019.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:

Export