Hat Niedriglohn ein Geschlecht? : Niedrig- und Mindestlöhne aus der Gender-Perspektive Von Claudia Weinkopf

Dieser Beitrag macht deutlich, dass die Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland seit Mitte der 1990er Jahre erheblich zugenommen hat und zugleich auch eine deutliche Ausdifferenzierung des Lohnspektrums nach unten erkennbar ist, von der Frauen besonders betroffen sind.

Logo

Cite

Citation style:
Weinkopf, C., 2012. Hat Niedriglohn ein Geschlecht?: Niedrig- und Mindestlöhne aus der Gender-Perspektive Von Claudia Weinkopf. Geschlechterforschung. https://doi.org/10.17185/duepublico/70404
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export