Concept Maps in Lehr-Lern-Situationen der Lehramtsveranstaltung „Kontextorientierter Sachunterricht“

Schneider, Valentin

Unterrichtsplanung für den Sachunterricht stellt durch die Vielzahl der Bezugsdisziplinen eine zusätzliche Herausforderung dar. Obwohl sich Concept Maps als Methode zur Visualisierung komplexer Zusammenhänge in vielfältigen Forschungs- und Lernsituationen einsetzen lassen, liegen bisher nur wenige Erkenntnisse über den Nutzen dieser zur Unterrichtsplanung vor. Im Rahmen dieser qualitativen Studie mit Sachunterrichtsstudierenden werden hierzu erste methodische Zugänge aufgezeigt.

Due to the multitude of reference disciplines, lesson planning for the subject teaching presents an additional challenge. Although concept maps can be used as a method for the visualization of complex correlations in diverse research and learning situations, so far only limited knowledge is available on the use of these for lesson planning. Using the qualitative study with science-teaching students (primary school), the first methodological approaches are shown.

Share and cite

Citation style:

Schneider, Valentin: Concept Maps in Lehr-Lern-Situationen der Lehramtsveranstaltung „Kontextorientierter Sachunterricht“. 2019.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Export