Gewalt und Gewaltverzicht im Koran. Liste der Belege mit einer Einführung (3., ergänzte Version)

Zirker, Hans LSF

Die Aussagen des Koran zu Gewalt und Gewaltverzicht, zu Krieg und Friedfertigkeit lassen sich nicht systematisieren. Sie sind von wechselnden Bedingungen abhängig. Selbst eine eindeutige Scheidung der Sätze, die zu gewalttätigen Maßnahmen aufrufen, von anderen, die zur Zurückhaltung und Friedfertigkeit mahnen, ist nicht möglich, da sich beide Tendenzen kompromisshaft miteinander verbinden können. Die bloße Auflistung von Zitaten kann für das Verständnis der politischen Denkmuster des Koran nicht genügen, aber sie gibt das Spektrum seiner entsprechenden Äußerungen zu erkennen und sollte den verbreiteten Klischees von Mohammeds „absolutistischer Herrschaft“, vom „prinzipiell kriegerischen Charakter“ des Islam entgegenwirken.

Violence and non-violence in the Quran. List of the relevant quotations with an introduction (3rd, supplemented edition) The statements of the Quran about violence and non-violence, war and peaceableness cannot be systematized. They depend on changing conditions. Even a clear grouping of some directives that call upon forcible measures and the others that suggest an attitude of peace is impossible, for often both tendencies are combined in a readiness to compromise. The mere compiling of quotations cannot provide a sufficient understanding of the Quran’s political patterns, but it may oppose to the widespread stereotypes of Muhammad’s “absolutist rule” and the “fundamentally warlike character” of Islam.

Share and cite

Citation style:

Zirker, Hans: Gewalt und Gewaltverzicht im Koran. Liste der Belege mit einer Einführung (3., ergänzte Version). 2017.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export