Mercator-Professur 2016

Lehmann, Karl GND

Als einer der bedeutendsten Theologen der Gegenwart und liberaler Vordenker prägt Karl Kardinal Lehmann die katholische Kirche Deutschlands seit Jahren entscheidend mit und bezieht in streitbaren Fragen klare Position. Wie kein anderer setzt er sich für die Ökumene in Deutschland ein und beweist starkes Engagement in der Wertedebatte, insbesondere hinsichtlich des Zusammenlebens in der modernen Gesellschaft. Stets geht es ihm darum, Gegensätze ab- und Gemeinschaft aufzubauen.<br><br> Mit zahlreichen Auszeichnungen, wie dem Großen Bundesverdienstkreuz und mehreren Ehrendoktorwürden, wurde sein Wirken gewürdigt. So erfüllt sich mit Karl Kardinal Lehmann als Brückenbauer und Reformer erneut die Grundidee der Mercator-Professur: Weltoffenheit und debattenanregende Beiträge zu wichtigen Zeitfragen.

Cite

Citation style:
Kardinal Lehmann, K., 2016. Mercator-Professur 2016. Mercator-Professur. https://doi.org/10.17185/duepublico/42951
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export