Der Einsatz Synthetischer Aufgabenumgebungen zur Untersuchung kollaborativer Prozesse in Leitzentralen am Beispiel der "generic Control Center Task Environment" (ConCenT)

Schulze Kissing, Dirk GND; Bruder, Carmen GND

Leitzentralen sind sozio-technische Systeme, deren Effektivität in großem Maße von den Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter zum koordinierten Handeln abhängt. Es wurde eine synthetische Aufgabenumgebung ConCenT entwickelt, welche darauf ausgelegt ist, Koordinationsmuster im kognitiven System „Team“ im Kontext einer sich entfaltenden Aufgabenbearbeitung anhand von übergeordneten Blickbewegungsmustern erkennbar und messbar zu machen. Der Schwerpunkte des Beitrags liegt in der Vorstellung des Entwicklungsprozesses und der Versuchsumgebung ConCenT (generic Control Center Task Environment) und endet mit einem Ausblick auf geplante experimentelle Studien.

Share and cite

Citation style:

Schulze Kissing, Dirk / Bruder, Carmen: Der Einsatz Synthetischer Aufgabenumgebungen zur Untersuchung kollaborativer Prozesse in Leitzentralen am Beispiel der "generic Control Center Task Environment" (ConCenT). 2016.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export