Playful Interaction Concepts - Gamification in Unternehmenssoftware

Schmidt, Ralf; Brüsch, Elke; Hoos, Sebastian; Scheja, Stephanie; Sykownik, Philipp; Wunderlich, Susanne; Masuch, Maic

Das Projekt PIC hatte es sich zum Ziel gesetzt, interne Unternehmenssoftware mit Mitteln der Gamification motivierender für ihre Nutzer, die Mitarbeiter, zu gestalten. Dafür wollten wir sowohl intensiv Forschung zu Gamification-, Design- und Analysemethoden betreiben, als auch einen konkreten Anwendungsfall mit den erforschten Mitteln umsetzen - und zwar anhand des neu einzuführenden Social Intranets der Deutschen Bahn. Die Aufbereitung und Bereitstellung entwickelter Methoden und gemachter Erfahrungen für den deutschen Mittelstand war bei allem das übergeordnete Ziel.

Unsere Suche nach etablierten Methoden und vorhandenen Erfahrungen hatte gezeigt, dass das relativ junge Thema Gamification als Dienstleistungsfeld noch in der Findungsphase steckt. In Deutschland gibt es in diesem Themenbereich bislang eine überschaubare Zahl von Experten und Dienstleistern, die zudem jeweils unterschiedliche Definitionen und Herangehensweisen vertreten. Keine davon ist falsch, aber es hat sich auch noch kein Königsweg herauskristallisiert. Die Übergänge zu angrenzenden Themengebieten, wie beispielsweise Gamedesign und User Experience Design, sind oft fließend.

Vor diesem Hintergrund traten wir als Projektverbund PIC an, um in der Kombination unser Kompetenzen und in Kooperation mit Experten eine Herangehensweise für einen vollständigen und wertschöpfenden Gamification-Design-Prozess zu erarbeiten. Unsere Leitmotive dabei waren ein menschzentriertes Vorgehen und eine spielerisch-kreative Arbeitsweise. Unser Ergebnis ist ein sechsstufiges Vorgehensmodell, welches von der Idee bis zur Veröffentlichung prototypisch erläutert, wie man sich einem Gamification-Projekt nähern kann. In allen Phasen stellen wir adaptierte oder neu entwickelte Methoden vor.

Von unserem Projektergebnis können nun Unternehmen wie Dienstleister gleichermaßen profitieren. Es soll als Case Study und modellhafter Anwendungsfall inspirieren und helfen, Kompetenzen im Bereich Gamification, User Experience und Interaktionsdesign zu erwerben. Unsere Methoden und Vorgehensmodelle sowie sämtliche Erkenntnisse aus Analysen können genutzt werden, um das eigene Projekt und Wissen voranzutreiben.

Playful Interaction Concepts was a publicly funded project, committed to explore the concept of enterprise gamification in 2015-2016. Our goals were to provide objective scientific and practical information on a rather hyped topic as well as on chances, risks and the why and how of gamification projects. As a practical showcase we developed an employee training concept for Deutsche Bahn AG (German Railway). It aimed to motivate employees to teach and learn across professions and to support the onboarding process of a newly released social intranet solution at the same time.

The main outcome of the project is a comprehensive catalogue of theoretical knowledge and field-tested methods and tools about how to plan, ideate, concept and develop an enterprise gamification project. All tools and methods are organized along a clearly defined six-step development process. With “applied games” we introduce a new term that embeds gamification and alternative concepts, such as serious games, to better guide and reflect the reality of game-based projects nowadays. The development of the prototype TRAIN gives deeper insight in our understanding and demonstrates the practical use of most of the methods and tools. The concept itself is rather generic and can easily be adapted and further developed for other contexts.

All small and middle class companies as well as service providers and consultancies are invited to use, integrate, further develop and republish our results. The downloadable content is available at www.playful-interaction-concepts.de. Detail descriptions of the projects background, theory and methods are written in this report.

By our work, we hope to help pushing the idea of applied games forward and encourage the development of employee-centred, effective and positively engaging enterprise solutions.

Share and cite

Citation style:

Schmidt, Ralf / Brüsch, Elke / Hoos, Sebastian / et al: Playful Interaction Concepts - Gamification in Unternehmenssoftware. 2016.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export