DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Comparative study on the host-parasite-interactions of eel and swim bladder parasites of the genus Anguillicola

Dangel, Kerstin

The results of the present thesis substantially increase the knowledge on the host-parasite interactions of freshwater eels (Anguilla) and nematode parasites of the genus Anguillicola in general and in particular of A. novaezelandiae. Differences between the natural occurrence of A. crassus and A. novaezelandiae were revealed and larval stages of the latter species were studied for the first time in New Zealand. By performing an experimental laboratory infection of European eels with A. novaezelandiae it was possible to compare the species to recent studies on A. crassus and reveal fundamental differences. The eels’ hsp70 response related to Anguillicola sp. infections was studied for the first time. Levels of stress induced by A. novaezelandiae were comparable to those induced by A. crassus. A co-infection of eel with both species was performed and the hypotheses of hybridisation tested. In summary the results prove, that the knowledge on one species cannot simply be transferred to other species of the same genus. Further research is needed to extend our understanding of Anguillicola and its eel host. The Anguilla-Anguillicola system is an excellent example of effects on indigenous species caused by world trade and the negative impact of invasive parasites. In the future eel trade, in particular with live eels, should be handled more cautiously to prevent the further spread of Anguillicola species.

Die Ergebnisse der vorliegenden Dissertation erweitern das Wissen über das Wirt-Parasit-Verhältnis von Aalen (Anguilla) und parasitischen Nematoden der Gattung Anguillicola im Allgemeinen, als auch über A. novaezelandiae im Besonderen. Unterschiede im natürlichen Vorkommen von A. crassus und A. novaezelandiae wurden aufgezeigt und larvale Stadien der letztgenannten Art erstmals in Neuseeland untersucht. Durch die experimentelle Infektion des Europäischen Aals mit A. novaezelandiae konnte die Art mit Studien über A. crassus verglichen und grundlegende Unterschiede entdeckt werden. Die Effekte einer Anguillicola sp. Infektion auf die hsp70-Reaktion des Aals wurde erstmals untersucht. Durch A. novaezelandiae und A. crassus induzierte Stresslevel waren vergleichbar. Eine Infektion des Aals mit beiden Parasitenarten wurde durchgeführt und die Hypothese einer Hybridisierung getestet. Zusammengefasst zeigen die Ergebnisse, dass man das Wissen über eine einzelne Art nicht einfach auf andere Arten der gleichen Gattung übertragen kann. Weitere Forschungsarbeiten sind nötig, um Anguillicola und seinen Aalwirt besser verstehen zu können. Das Anguilla-Anguillicola-System stellt ein exzellentes Beispiel für die Auswirkungen des Welthandels auf endemische Arten und deren Schädigung durch invasiver Parasiten dar. Zukünftig sollte der Aalhandel, insbesondere mit lebenden Aalen, viel vorsichtiger gehandhabt werden, um eine weitere Ausbreitung von Anguillicola Arten zu vermeiden.

Share and cite

Citation style:

Dangel, Kerstin: Comparative study on the host-parasite-interactions of eel and swim bladder parasites of the genus Anguillicola. 2015.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export