Wissensbasiertes Unterstützungssystem für Rapid Manufacturing gerechte 3D-CAD-CAM Prozesse

Köhler, Peter; Witt, Gerd LSF; Weckend, Frank; Martha, Alexander LSF; Hoeren, Karlheinz LSF; Lothar, Paul

Im Rahmen der Projektlaufzeit wurden von den Forschungsstellen in enger Zusammenarbeit Softwarewerkzeuge für die Unterstützung der AM Prozesskette entwickelt. <br> <br> Diese gliedern sich in die Tools: Additive Manufacturing Parameters (AMP), Additive Manufacturing CAD-Tool (AMC) sowie in die Final Surface Plug-Ins zur Stützkonstruktionsevaluierung und Schichtdatengenerierung. <br> Additive Manufacturing Parameters (AMP) dient der Strukturierung und Dokumentation von Prozessdaten für additive Fertigungsverfahren. Mit AMP erfolgt die Erstellung von Datenblättern als Konstruktionsgrundlage sowie das Erfassen von konstruktiven Randbedingungen mit der zur Verfügung gestellten Probengeometrie. <br> Das Additive Manufacturing CAD-Tool (AMC) realisiert die Einbindung der (z. B. mit AMP) erfassten Randbedingungen in die CAD-Umgebung. Es ermöglicht darüber hinaus die Unterstützung des Produktentwicklers bei der Gestaltung von für die additive Fertigung optimierten Bauteilen. <br> Das Final Surface Plug-In zur Stützkonstruktionsevaluierung ist über eine Kopplung der CAD-Umgebung an Final Surface zur orientierungsabhängigen Evaluierung von Stützkonstruktionen vorgesehen. Das Final Surface Plug-In zur Schichtdatengenerierung ermöglicht über die Kopplung der CAD-Umgebung an Final Surface die Erzeu-gung von Schichtdaten (auch adaptiv) und dient zu der Evaluierung von Schichtzerlegungseffekten. <br> <br> In Summe bilden die entwickelten Werkzeuge das angestrebte Unterstützungssystem.

In course of the project, software-tools to support the AM process-chain have been developed in close cooperation of the research partners. The tools developed consist of the Ad-ditive Manufacturing Parameters (AMP) tool, the Additive Manufacturing CAD (AMC) tool and two Plug-Ins for the Final Surface software (support evaluation and slicing). AMP is a tool for structuring and recording data of Additive Manufacturing processes. Using AMP, data sheets can be created and later used as a design basis. In addition, design-restraints of additive processes can be captured using the test specimen that is provided with the software-tool. The AMC-tool can be used for the integration of design-restraints (e.g. captured using AMP) into the CAD environment. Furthermore, AMC supports product developers designing AM suited parts. The first Final Surface Plug-In for the evaluation of sup-port-constructions is linked to the CAD environment and provides an orientation dependent impression of the amount of supports necessary in AM processes. The second Plug-In for slicing serves for the evaluation of slicing effects and helps creating (even adaptively) sliced product model data. It is again linked to the CAD environment. As a whole these tools and Plug-Ins form the striven support system.

Cite

Citation style:
Köhler, P., Witt, G., Weckend, F., Martha, A., Hoeren, K., Lothar, P., 2014. Wissensbasiertes Unterstützungssystem für Rapid Manufacturing gerechte 3D-CAD-CAM Prozesse.
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export