Entscheidungsfindung unter suboptimalen Bedingungen : der Einfluss von Stress, Dual Tasking und psychischen Störungen auf das Treffen von Entscheidungen

Starcke, Katrin LSF

Die zur kumulativen Habilitation eingereichten Schriften beschäftigen sich mit dem Treffen von Entscheidungen unter suboptimalen Bedingungen.

Zu den thematisierten suboptimalen Bedingungen gehören situative Faktoren wie akuter Stress und Dual Tasking, sowie Personenfaktoren wie das Vorliegen psychischer Störungen.
Bei den psychischen Störungen stehen Zwangsstörungen und Suchterkrankungen im Fokus des Interesses. Die betrachteten Entscheidungen umfassen monetäre Entscheidungen zur Untersuchung von Entscheidungen unter Ambiguität und Risiko sowie moralische Entscheidungen.
Bei den Arbeiten zum Thema Suchterkrankungen stehen nicht die Entscheidungen als solche sondern potenzielle Mediatoren im Vordergrund des Interesses, nämlich Stressreaktionen und Craving.

Die eingereichten Schriften sollen zu einem besseren Verständnis für die Anfälligkeit von Entscheidungsprozessen gegenüber suboptimalen situativen und personenspezifischen Bedingungen beitragen.
Die Ergebnisse werden aus grundlagenorientierter und klinischer Perspektive diskutiert. Die Schriften des Kumulus umfassen sechs empirische Originalarbeiten und zwei Theoriearbeiten.
Mit einer Ausnahme wurden alle Arbeiten von mir als Erstautorin verfasst; eine Arbeit wurde von mir als Seniorautorin verfasst. Damit trage ich die inhaltliche und methodische Verantwortung für die aufgeführten Arbeiten.

Share and cite

Citation style:

Starcke, Katrin: Entscheidungsfindung unter suboptimalen Bedingungen. der Einfluss von Stress, Dual Tasking und psychischen Störungen auf das Treffen von Entscheidungen. 2014.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export