Mercator-Professur 2013

von Trotta, Margarethe

Margarethe von Trotta war Inhaberin der Mercator-Professur 2013. Die bekannte Schauspielerin, Filmregisseurin und Drehbuchautorin hielt im Wintersemester 2013/14 zwei öffentliche Vorträge an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Erster Vortrag am 10. Dezember 2013 im Audimax am Duisburger Campus: "Film und Historie. Geschichte im Film".
Zweiter Vortrag am 11. Februar 2014 in der Lichtburg Essen: "Annäherung an eine Biographie am Beispiel von Rosa Luxemburg, Hildegard von Bingen und Hannah Arendt"

Rektor Ulrich Radtke freute sich über diese Ernennung: "Margarethe von Trotta ist eine Meisterin der bewegten Bilder, deren Werke international ausstrahlen. Mit der ihr eigenen Handschrift ermöglicht sie neue Sichtweisen, insbesondere auf große Frauen der Weltgeschichte. Gleichzeitig setzt sie Maßstäbe, wie Zeitgeschichte filmisch aufgearbeitet werden kann. So erfüllt sich mit ihr erneut die Grundidee der Mercator-Professur, nämlich Weltoffenheit und debattenanregende Beiträge in der Auseinandersetzung mit wichtigen Zeitfragen.“

Share and cite

Citation style:

von Trotta, Margarethe: Mercator-Professur 2013.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export