DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Funktionelle nahinfrarotspektroskopische Untersuchung der Sehrinde kleiner Frühgeborener im Rahmen einer augenärztlichen Untersuchung

Büchsenschütz, Kerstin

Einleitung: Funktionelle Untersuchungen sind wichtig zum Verständnis der Hirnentwicklung Frühgeborener (FG). Das augenärztliche Retinopathie (ROP)-Screening kleiner Frühgeborener wurde als Reiz verwendet, um die lokale hämodynamische Reaktion der Sehrrinde mittels funktioneller Nahinfrarotspektroskopie (fNIRS) zu untersuchen. Patienten und Methodik: Eingeschlossen wurden alle Frühgeborene (FG), die gemäß der aktuellen Leitlinie (1) augenärztlich untersucht wurden. Ausschlusskriterien: kardiopulmonale Instabilität, Fehlbildungen des Gehirns oder der Augen. Das Prinzip der NIRS beruht auf dem charakteristischen Absorptionsspektrums des Hämoglobins für nahinfrarotes Licht in Abhängigkeit des Oxygenierungszustandes. Gemessen werden Konzentrationsänderungen des oxygenierten Hämoglobins (O2Hb) und des desoxygenierten Hämoglobins (HHb) sowie der tissue oxygenation index (TOI). Parallel werden die Herzfrequenz und die Sättigung aufgezeichnet. Die fNIRS nutzt die Tatsache, dass bei neuronaler Aktivität vermehrt Sauerstoff verbraucht wird. Der Versuchsablauf sah zunächst eine Stimulation bei geschlossenen Augen ohne weitere Manipulation vor. Im Anschluss erfolgte die augenärztliche Screening-Untersuchung. Ergebnisse: 20 FG, bei Geburt: Gestationsalter (GA): median 29+4 (23+6 – 40+0) SSW, Gewicht median: 1230 (650 – 2780)g; bei Untersuchung: GA: median 35+2 (31+1 – 44+4) SSW, Gewicht median: 2068 (1300 - 3070)g Reize auf geschlossene Augen: Abfall O2Hb, Anstieg HHb (ns), Augenärztliche Untersuchung: Abfall TOI (ns), Anstieg Herzfrequenz (p=0,001), Abfall arterielle Sauerstoffsättigung (p=0,01) Diskussion: Nur die hämodynamischen Veränderungen auf die ersten beiden Reize (geschlossene Augen) können als reizbedingt interpretiert werden. Mit zunehmender Untersuchungsdauer kam es zu einer Stressreaktion bis hin zur Minderung der Sauerstoffsättigung des Gehirns, die die lokale Reizantwort der Sehrinde überlagerte.

Teilen und Zitieren

Zitierform:

Büchsenschütz, Kerstin: Funktionelle nahinfrarotspektroskopische Untersuchung der Sehrinde kleiner Frühgeborener im Rahmen einer augenärztlichen Untersuchung. 2013.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export