No. 77 (2008) : Task Force: Corporate Social Responsibility in Japan und Österreich

Das vorliegende Heft untersucht Corporate Social Responsibility (CSR) in den Ländern Japan und Österreich. Es beinhaltet drei empirische Teilstudien, die von Studierenden im Rahmen eines „Task- Force“-Seminars erarbeitet wurden: Teil 1 betrachtet die CSR in öffentlicher und privater Berichterstattung. Teil 2 beleuchtet in sechs Fallstudien „verantwortungsvolles Management“ in kleinen und mittleren Unternehmen. Teil 3 untersucht die Einstellung von Konsumenten gegenüber sozialen und Umweltaspekten bzw. verantwortungsvollem („sanftem“) Tourismus und die Wahrnehmung von Österreich und Japan als nachhaltige Reiseziele. Das Seminar wurde in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Österreich durchgeführt.

This report approaches Corporate Social Responsibility (CSR) in Japan and Austria. It was elaborated by students in the frame of a “Task Force” seminar. It addresses empirically the issues of 1) public and private reporting of CSR, 2) case studies on responsible management in small and medium sized enterprises and 3) attitudes of consumers towards socially as well as ecologically responsible (“gentle”) tourism and the perception of Austria and Japan as destinations for sustainable tourism. The seminar was organised in cooperation with the Austrian Federal Economic Chamber.

Preview

Logo

Duisburg Working Papers on East Asian Studies

Cite

Citation style:
No. 77 (2008): Task Force: Corporate Social Responsibility in Japan und Österreich, 2015. . 2008.
Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export