DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Der selektive Zytokininhibitor RDP58 bei der experimentellen Kolitis der Ratte

Schönfeld, Dorothee Verena

Einführung: Rational Designed Peptid (RDP) 58 ist ein topisch an der Darmschleimhaut anti-inflammatorisch wirksames Peptid. Es hemmt die stress-induzierte Synthese der proinflammatorischen Zytokine TNF-α, Interferon (IFN)-γ, Interleukin (IL)-2 und IL-12. Es wird oral verabreicht und zeigt keine systemischen Effekte. Es wurde die Wirksamkeit von RDP58 auf die Trinitro-benzenesulfonsäure (TNBS)/Ethanol der Ratte untersucht. Behandlung: Bei Ratten wurde mit TNBS (50 mg und 25 mg/kg) eine Kolitis induziert (n=20/Gruppe).mEs erfolgte eine Vor- und/oder Nachbehandlung mit Vehikel (Aqua ad injectabile®) und RDP58 (5 und 10 mg/kg/Tag) Medthoden: 7 Tage nach Kolitisinduktion wurde das Kolon auf makroskopische und mikroskopische Gewebeschäden untersucht. Ergebnisse: RDP58 zeigte nur durch Kombination einer Vor- und Nachbehandlung eine signifikante therapeutische Wirkung. Der Effekt ist abhängig von der RDP58 Dosis und der Konzentration der TNBS-Lösung. Schlussfolgerung: Die präklinische Testung von RDP58 in einem experimentellen Tiermodell des M. Crohn ist vielversprechend. Die Wirksamkeit von RDP58 sollte in klinischen Studien weiter eruiert werden.

Share and cite

Citation style:

Schönfeld, Dorothee Verena: Der selektive Zytokininhibitor RDP58 bei der experimentellen Kolitis der Ratte. 2007.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export