Wenn der Teil dem Ganzen ähnelt - Das Irrflugmodell der Polymerlösungen

Schäfer, Lothar GND

Viele Lösungen langer Kettenmoleküle besitzen physikalische Eigenschaften, die von der chemischen Zusammensetzung unabhängig sind. Diese "universellen" Eigenschaften werden durch ein geometrisches Symmetrieprinzip, die "Selbstähnlichkeit" des gelösten Polymerknäuels, quantitativ erklärt

Logo

Cite

Citation style:
Schäfer, L., 1999. Wenn der Teil dem Ganzen ähnelt - Das Irrflugmodell der Polymerlösungen. Naturwissenschaft -  Physik: Unordnung und Selbstähnlichkeit.
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export