DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Darstellung und Charakterisierung von Cadmiumsulfid-Aluminiumoxid-Nanokompositen

Heim, Ingo

Die direkte Darstellung des Verbindungshalbleiters Cadmiumsulfid in nanoporösen Aluminiumoxidmembranen führt zu photolumineszierenden Systemen. Derartige Hybridmaterialien gewinnen für den optoelektronischen und photophysikalischen Einsatz in Form von Leuchtdioden oder Displays zunehmend an Bedeutung. Photolumineszierende CdS-Al2O3-Nanokomposite wurden sowohl durch nasschemische CdS-Fällungsreaktionen als auch durch die Zersetzung von CdS-Single-Source-Precursoren in oxidischen Membranen erzeugt. Neben einer schwachen excitonischen Fluoreszenz bedingt die CdS-Membranfüllung eine orange Haftstellenlumineszenz. Das photolumineszente Verhalten der Systeme konnte wesentlich durch die Matrix- und Darstellungsparameter beeinflusst werden. Durch Dotierung mit Mn und Ag wurde eine Fluoreszenzaktivierung erzielt.

Teilen und Zitieren

Zitierform:

Heim, Ingo: Darstellung und Charakterisierung von Cadmiumsulfid-Aluminiumoxid-Nanokompositen.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export