DuEPublico 2.0 Beta-Version

Dies ist die NEUE Weboberfläche mit noch eingeschränkten Inhalten und Funktionalität. Weitere Informationen...

17 Dokumente gefunden :

Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2018-10-24

Maßgeschneiderte Affinitätspolymere als Katalysatoren für die Autoproteolyse...

Monomer- und Polymersynthesen Im Rahmen der Dissertation konnte gezeigt werden, dass die Synthesen von verschiedenen Monomeren erfolgreich war. Die Monomer-Bibliothek wurde um insgesamt drei Monomere erweitert. Mit dem Adamantyl-Monomer 25 steht ein weiterer sehr hydrophober Baustein zur Verfügung,...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2017-11-21

Neuartige peptidische Ligandenkonjugate zur Hemmung der pathologischen...

Eine Störung in der Proteinfaltung kann zur Bildung von extrazellulären ungeordneten Aggregaten und amyloiden Fibrillen führen. Diese Aggregatbildungen und toxischen Ablagerungen sind symptomatisch für viele Proteinfehlfaltungskrankheiten, wie z.B. Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson oder Chorea Huntington....
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2015-01-09

Hochentwickelte Aminopyrazol-Hybride gegen pathologische Prozesse der Alzheimer-Krankheit

Verschiedene Aminopyrazol-Trimer-Derivate wurden bereits in ihrer Aktivität gegen die Aggregation des Abeta-Peptids untersucht, jedoch wurden die Inhibierungsexperimente oftmals mit einem Überschuss an Ligand durchgeführt. In dieser Arbeit wurde überprüft, ob ebenfalls substöchiometrische Wirkungsweisen...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2014-07-21

Hemmung von verdauungsrelevanten Enzymen durch Einsatz neuer Affinitätspolymere

Im Rahmen dieser Doktorarbeit wurden verdauungsrelevante Enzyme durch oberflächen-affine Haftgruppen auf der Basis von Polymeren inhibiert. Zu diesem Zweck wurde eine Vielzahl von bereits etablierten wie auch neuen Monomeren erfolgreich synthetisiert. Die Polymerisation dieser erfolgte über ein bereits...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2013-11-19

Antikörper-selektive Polymere zur Reinigung von medizinischem Immunglobulin...

Hauptaufgabe dieser Arbeit war es, aufbauend auf Aminosäure-spezifischen bzw. epitop-spezifischen Haftmonomeren, durch Variation der Comonomer-Zusammensetzung lineare Polymere zu erzeugen, welche in Wasser oder Puffer IgG selektiv erkennen und im nanomolarem Bereich binden können. Zur Auswahl der Haftmonomere...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2013-09-17

Reversible self-assembled monolayers as biosensor platforms

The development of ultra-sensitive sensors is a prerequisite for better diagnostic tools. One approach that addresses this issue is the development of reversible self-assembled monolayers. In this work the synthesis and stepwise assembly of self-assembled monolayers is presented. In contrast to the well...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2013-03-27

Neue molekulare Pinzetten und die Hemmung der Enzyme PARP-1/G6PD

Im Rahmen dieser Doktorarbeit wurden Untersuchungen zu der Hemmung des Enzyms Poly-(ADP-Ribose)-Polymerase (PARP-1) durch die Phosphatpinzette mit dem Einsatz eines Electrophoretic Mobility Shift Assay (EMSA) erweitert. Zu den bereits durchgeführten Messungen zu der mittleren inhibitorischen Konzentration...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2012-12-18

Molecular Tweezers with Additional Binding Sites against Protein Aggregation

My doctoral thesis aims at the development of molecular tweezers with increased affinity and specificity for amyloidogenic proteins. A particular focus lies on the amyloid-β protein, a major pathological hallmark of Alzheimer’s disease. In Klärner group, a molecular tweezer called the phosphate tweezer...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2012-02-17

Von schaltbaren FRET-Rezeptoren in Lipiddoppelschichten zur echten künstlichen...

Im Rahmen dieser Arbeit konnten die ersten künstlichen Systeme zur Botenstoff-induzierten Signaltransduktion etabliert werden. Hierbei konnten alle drei Kriterien, die einen echten Signaltransduktionsprozess ausmachen, erfüllt werden. Die Erkennung eines primären Botenstoffs im extrazellulären Medium...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2011-11-21

Künstliche ditopische Rezeptormoleküle zur Erkennung von RGD-Schleifen

Im Rahmen dieser Doktorarbeit ist die Synthese der Monophosphatpinzette 26 erstmals gelungen. Diese zeigt in Wasser nur eine geringe Dimerisierung von Kass = 80 M-1 auf. Dadurch ist sie auch für die Verwendung als Rezeptor für Arginin und Lysin geeignet. Die Bindung an N/C-terminal geschützten Arginin-...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-08-09

Enzymhemmung durch Copolymere aus aminosäurespezifischen Monomeren

Im Rahmen dieser Arbeit wurden neue spezifische Haftmonomere entwickelt und synthetisiert, eine neue Polymerisationstechnik hat den Zugang zu kleinen Polymer-Bibliotheken eröffnet und ein Screeningverfahren erlaubte es, diese Bibliothek gegen diverse Verdauungsenzyme zu testen. Zur Bindung bisher nicht...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-08-03

Aminopyrazol-Hybridverbindungen gegen Aggregation und Neurotoxizität des...

An der Morbus Alzheimer Krankheit leiden derzeit schätzungsweise 25 Millionen Menschen weltweit. Trotz intensiver Forschung an unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten können die Ursachen dieser Krankheit bis heute nicht behandelt werden. Eines der kausalen Therapieansätze ist die Aggregationsinhibition...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-06-22

Rezeptorlipide zur Assemblierung von basischen und Arginin-getaggten Proteinen...

In dieser Arbeit wurden Rezeptoren auf Cyclam-Basis zur Erkennung und Immobilisierung von basischen und Arginin-getaggten Proteinen auf lipidischen Oberflächen (Lipiddoppelschichten) synthetisiert. Basische Proteine weisen eine positive Ladung und einen basischen pI-Wert auf, der durch die große Anzahl...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-06-22

Calix[4]aren-Dimere zur DNA-Erkennung in der großen Furche

Eine Erkennung von DNA in der großen Furche ist von essentieller Bedeutung für die Entwicklung potenter Wirkstoffe, die in die Genexpression eingreifen können. Da die sequenzspezifische Erkennung in der großen Furche der DNA in der Natur nach keinem erkennbaren Muster verläuft, ist eine sequenzspezifische...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-04-16

Oligomere Aminopyrazole gegen die pathologische Aggregation des Alzheimer-Peptids

Zusammenfassung Im Rahmen dieser Arbeit wurden neue ß-Faltblattliganden entwickelt, die auf ihre aggregierende bzw. disaggregierende Wirkung bezüglich des in der AD auftretenden A Peptids untersucht wurden. Als Leitstruktur diente dabei das Trimer 21, dessen Synthese optimiert werden konnte. Ausgehend...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2010-03-16

Neue Mechanismen der Enzyminhibition durch molekulare Clips und Tweezers

Ein wichtiges Gebiet in der supramolekularen Chemie ist die selektive Beeinflussung von pathologischen Proteinfunktionen durch Rezeptormoleküle. Die betrachteten wasserlöslichen Rezeptormoleküle gehörten den Klassen molekulare Clips und molekulare Tweezers an. Diese erwiesen sich als potente Inhibitoren...
Dissertation
Alle Rechte vorbehalten
2008-12-18

Towards MIP "Nano-monolith" composite membranes for enantioselective separations

A molecular imprinting procedure based on hydrogen bonding interactions between the template butoxycarbonyl-D-phenylalanine (Boc-D-PhA) and the functional monomer methacrylic acid (MAA) was used to synthesize a porous molecularly imprinted polymer (MIP) in the pores of polypropylene (PP) microfiltration...