DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Lebensweg und Deliktrückfälligkeit schizophrener Patienten nach der Entlassung aus dem Maßregelvollzug (§ 63 StGB)

Lewe, Ulrich

Die Arbeit untersucht den poststationären Verlauf einer repräsentativen Gruppe forensischer Patienten (§ 63 StGB; N=143) mit einer Schizophrenie (ICD 10 F.20.-F.25) nach einem Katamnesezeitraum von 7, 5 Jahren. Ergebnis: Patienten mit gewalttätiger Rückfalldelinquenz zeigen häufiger Probleme bei der Neuroleptikacompliance, sie bevorzugen Wohnformen, die weniger sozial kontrollierbar sind, sie haben häufiger komorbide Suchterkrankungen und seltener eine gesetzliche Betreuung.

The work investigates the developingof a repesentative group of forensic patients (§ 63 German penal code; n=143) with a schizophrenic disorder after their discharge from an high security mental hospital. Result: Patients with violent relapses more often show problems with the compliance of neuroleptic medication, they prefer kinds of living, which can not be socially controlled, they have more often problems with drug abuse and seldom an assistence by law.

Preview

Share and cite

Citation style:

Lewe, Ulrich: Lebensweg und Deliktrückfälligkeit schizophrener Patienten nach der Entlassung aus dem Maßregelvollzug (§ 63 StGB). 2016.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export