Zwischen Rational und Emotional – Ein Überblick über Entscheidungen und deren Einflussgrößen in kooperierenden Teams

Freese, Maria; Jipp, Meike GND

Der zunehmende technische Fortschritt ermöglicht die Entwicklung von Assistenzfunktionen und die Automatisierung komplexer Prozesse. Hiermit können menschliche Operateure bei der Durchführung komplexer Prozesse signifikant unterstützt werden. Die Mensch-Technik-Interaktion wird sich dadurch zu einer intensiven Mensch-Technik-Kooperation entwickeln. Das kognitive System des Menschen wird mit dem kognitiven System der Technik interagieren. Auch im Kontext des Flugverkehrsmanagements ist eine zunehmende Automatisierung von Prozessen und damit einhergehende veränderte Anforderungen an Operateure zu erwarten. So müssen Flughäfen aufgrund des Single European Sky Performance Scheme Prozesse optimieren, um eine sichere, effiziente und umweltverträgliche Mobilität zu gewährleisten. In diesem Kontext sind die Möglichkeiten der Automatisierung beschränkt. Menschliche Akteure werden auch künftig die Verantwortung für Entscheidungsprozesse übernehmen. Eine Möglichkeit zur Optimierung der Prozesse ist die Kooperation relevanter Stakeholder-Gruppierungen mit Hilfe von Assistenzfunktionalitäten zu unterstützen. Dies stellt allerdings aufgrund gegensätzlicher Interessen und Zielstellungen der beteiligten Stakeholder eine große Herausforderung dar. Zudem unterliegen Entscheidungen bestimmten Einflussgrößen. Diese können das Ergebnis einer Entscheidung, wie z.B. die Qualität der Lösungsvorschläge sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Bisherige Studien beschäftigten sich u.a. mit den Faktoren Motivation, Vorwissen aus Erfahrung, Situationsbewusstsein und Beanspruchung als mögliche Einflussfaktoren auf Entscheidungen. Allerdings können auch Emotionen ein entscheidender Faktor sein, der nicht vernachlässigt werden sollte, v.a. weil der Zusammenhang zwischen Emotionen und Entscheidungen noch nicht abschließend geklärt ist: Sowohl positive als auch negative Emotionen können zum einen positive, zum anderen negative Effekte bewirken. Dies wird im Rahmen des vorliegenden Papers diskutiert. Ziel des vorliegenden Beitrages ist es einen theoretischen Überblick über Aspekte des Entscheidungsprozesses in Teams sowie mögliche Einflussfaktoren auf Entscheidungen zu geben. Dabei wird vor allem eine emotionssensitive Schnittstelle in der Mensch-Maschine-Kooperation diskutiert.

Share and cite

Citation style:

Freese, Maria / Jipp, Meike: Zwischen Rational und Emotional – Ein Überblick über Entscheidungen und deren Einflussgrößen in kooperierenden Teams. 2015.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export