DuEPublico 2

Dies ist unser neues Repositorium, derzeit für E-Dissertationen und ausgewählte weitere Publikationen. Weitere Informationen...

Professionswissen von Sachunterrichtslehrkräften : Zusammenhangsanalyse zur Wirkung von Ausbildungshintergrund und Unterrichtserfahrung auf das fachspezifische Professionswissen im Unterrichtsinhalt "Verbrennung"

Schmidt, Maike

Obwohl Sachunterrichtslehrkräfte alle Inhaltsbereiche des Sachunterrichts, wozu Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Geschichte, Geographie und Technik zählen, unterrichten sollen, umfasst die universitäre Ausbildung in der Regel nur einen Teil hiervon. Diese Situation legt die Vermutung nahe, dass es Sachunterrichtslehrkräften an Professionswissen in einigen Inhaltsbereichen ihres Faches mangelt. Da aber Professionswissen zur Unterrichtsqualität beiträgt, geht die Studie der Frage nach, inwieweit das Professionswissen mit dem Ausbildungshintergrund zusammenhängt. Weiterhin wurde bisher nicht eindeutig geklärt, welche Rolle Unterrichtserfahrung in Bezug auf Professionswissen spielt. Deshalb wird in der Studie auch der Zusammenhang von Unterrichtserfahrung und Professionswissen untersucht. Dazu wurden 203 Sachunterrichtslehrkräfte hinsichtlich ihres fachdidaktischen Wissens und Fachwissens zum Thema „Verbrennung“ befragt. Es zeigt sich, dass während das fachdidaktische Wissen lediglich mit dem Ausbildungshintergrund zusammenhängt, das Fachwissen mit dem Ausbildungshintergrund und der Unterrichtserfahrung verknüpft ist. Mögliche Implikationen für die Lehrerbildung werden aus den Ergebnissen abgeleitet und diskutiert.

While in many countries scientific topics at the primary school level are taught in two subjects – social sciences and sciences, Germany provides one subject only: among others disciplines like physics and history are integrated into one subject called Sachunterricht. The wide variety of scientific disciplines within one subject requires teachers’ professional knowledge in all involved disciplines. In contrast to that, depending on the university, teacher students either focus one discipline in depth, or, receive an overview of natural or social science. The consequence of this education is that teachers leave university with knowledge only in some parts of Sachunterricht. Simultaneously, it should be examined if teachers can compensate deficits by teaching experiences. In order to examine the relationship between teachers’ educational background, teaching experiences and professional knowledge in Sachunterricht, the present study aims at comparing professional knowledge of teachers with different educational backgrounds and degrees of experience. The content ‘combustion’ is used as frame for examining professional knowledge. This study has been carried out using the data collected from a sample of 203 teachers. The sample is divided in different teacher groups: teachers with natural science education, teachers with social science education and teachers who had no education in Sachunterricht. To consider the influence of teaching experience, the groups include experienced and non-experienced teachers. Altogether, the results show that teachers who teach the content ‘combustion’ should be educated in natural sciences.

Share and cite

Citation style:

Schmidt, Maike: Professionswissen von Sachunterrichtslehrkräften. Zusammenhangsanalyse zur Wirkung von Ausbildungshintergrund und Unterrichtserfahrung auf das fachspezifische Professionswissen im Unterrichtsinhalt "Verbrennung". 2015.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export