Grundsätzliche Überlegungen für die Planung von Evaluationsmaßnahmen im eigenen Projekt- was, wie und wann evaluieren?

Kluge, Annette GND

In diesem Beitrag werden grundsätzliche Überlegungen für die Planung von Evaluationsmaßnahmen für ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, z.B. den technischen Teil eines kognitiven Systems für Entwickler/-innen mit ingenieurwissenschaftlichem oder informatischen Hintergrund, dargestellt. Zunächst wird kurz erläutert, was Evaluation nicht ist und „Evaluation“ als Begriff definiert und erläutert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Human Factors-basierten Erläuterung, was unter Wirkung und Nutzen als Evaluationskriterien zu verstehen ist, welche Methoden zur Wirkungsmessung eingesetzt werden können sowie wann man mit der Planung der Evaluation im Projektablauf beginnen sollte. Der Beitrag schließt mit Anregungen dazu, wie man die Evaluationsergebnisse verwenden sollte ab und endet mit einer zusammenfassenden benutzerfreundlichen Checkliste.

Preview

Logo

Cite

Citation style:
Kluge, A., 2013. Grundsätzliche Überlegungen für die Planung von Evaluationsmaßnahmen im eigenen Projekt- was, wie und wann evaluieren? Kognitive Systeme 2013. https://doi.org/10.17185/duepublico/31365
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export