Kulturspezifische Untersuchungen in der gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik : Bestandsaufnahme und Analyse des derzeitigen Umgangs mit "Kultur"

In Anlehnung an die von Leidner und Kayworth (2006) durchgeführte Studie zum Umgang mit Kultur in der angelsächsischen Wissenschaftsdisziplin „Information Systems“ wurde eine entsprechende Literaturstudie für die gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik des deutschen Sprachraums durchgeführt. In der Studie wurde in den Hauptorganen der Disziplin untersucht, in welcher Häufigkeit kulturelle Einflüsse auf Informationstechnologie thematisiert wurden, wie diese Einflüsse aufgearbeitet wurden und welche Referenzmodel-le/Referenzliteratur verwendet wurden. Nach einer kurzen Darstellung der gewählten Vorgehensweise werden die Ergebnisse und Beschränkungen der Studie präsentiert.

Following the example of the study Leidner & Kayworth (2006) carried out on the exposure of “culture” in the Anglo-Saxon scientific discipline Information Systems, now, a complementary literature study has been carried out for the design-science oriented scientific discipline Information Systems Research, as it has been established in the German speaking countries. In this study, the discipline’s most impacting journals have been examined. The purpose was to determine the disciplines’ exposure to culture and therefore, the frequency in which cultural aspects influencing Information Tech-nology and application systems have been focused within the literature, how the authors dealt with those influences and culture itself, and which models and literature they referred topics. After a brief description on how the study was conducted, the results and constraints of the study are being presented.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights