Regionalbewusstsein und Landesidentität am Beispiel von Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist ein „Bindestrich-Land“, entstanden im Jahre 1946 durch einen Beschluss der britischen Besatzungsmacht. Das daraus resultierende Spannungsverhält-nis zwischen den alten (und neuen) regionalen Identitäten einerseits sowie der Landes-identität andererseits ist der Gegenstand dieses Beitrags. Meine Perspektive ist weniger die eines Historikers oder Politologen, sondern die eines Kultur- und Sozialgeographen, aber selbstverständlich werde ich weder die historische noch die politische Dimension (die beide für die Kultur- und Sozialgeographie konstitutiv sind) ausklammern.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export